„The Key – Sabotage im Lucky Lama Land“ wird von der Jury „Spiel des Jahres“ empfohlen

HABA hat es erneut auf die Empfehlungsliste der Jury „Spiel des Jahres“ geschafft.
Pressemitteilung | Bad Rodach , 17.05.2021

HABA hat es erneut auf die Empfehlungsliste der Jury „Spiel des Jahres“ geschafft. Der neueste Fall des detektivischen Krimispiels „The Key – Sabo-tage im Lucky Lama Land“ für 1 bis 4 Spieler:innen ab 8 Jahren setzt den großen Trend zu Deduktionsspielen weiter fort. Durch abwechslungsreiche Runden sowie vielfältige Spielabläufe ist der Wiederspiel-Reiz garantiert.

Wer steckt hinter den Sabotagen im Freizeitpark „Lucky Lama Land“? Dies gilt es, für alle Rätselfans im dritten Fall der „The Key“-Reihe von HABA zu entschlüsseln. Dabei entscheidet nicht die Zeit, sondern die Gründlichkeit über den Erfolg. Die Spieler:innen nehmen die Ermittlungsarbeit auf und kombinieren Hinweise zu Tattag, Tatwerkzeug, Täter und Tatort. Nur wer am Ende den richtigen Zahlencode generiert, bringt die Saboteure hinter Gitter! Besonders clever: Das Spiel verspricht sowohl in der Gruppe als auch in der Solovariante großen Spielspaß für die ganze Familie.

Der Verein „Spiel des Jahres e.V.“ vergibt seine Kritikerpreise und Empfehlungen bereits seit 1979. In der Begründung der Jury zu „The Key – Sabo-tage im Lucky Lama Land“ heißt es: „Eines ist in diesem Jahr unverkennbar:

Es gibt mehr und mehr insbesondere auch bemerkenswert gute kooperative Kampagnenspiele.“ Der Trend zum gemeinsamen Spielen konnte durch die Pandemie noch an Aufwind gewinnen. Die HABA Familienspiele wie „The Key – Sabotage im Lucky Lama Land“ nehmen diese Nachfrage der Spieler:innen auf und bieten ein buntes Portfolio für den gemütlichen Spieleabend.

Mit HABA freuen sich auch Autor Thomas Sing und Illustrator Timo Grubing über die Empfehlung der Jury. Thomas Sing entwickelt seit Jahrzehnten Spiele und konnte 2020 bereits den Preis für das beste und anspruchsvollste „Kennerspiel des Jahres“ entgegennehmen („The Crew“, Verlag Kosmos). Der diplomierte Volkswirt lebt in Konstanz, wo er mit Freunden einen Kiosk betreibt. Dadurch hat er genügend Zeit für seine Hobbies: Mathematik, Spieltheorie und natürlich Spiele erfinden. Das detailreiche

Spieldesign von „The Key – Sabotage im Lucky Lama Land“ entstammt der Feder von Timo Grubing, der an der Fachhochschule Münster Design mit Schwerpunkt Illustration studierte. Er ist seit 2007 erfolgreich als freier Il-lustrator regelmäßig für Magazine tätig und bebildert neben Spielen auch Kinder- und Schulbücher.

News HABA FAMILYGROUPAlle News