Stolz auf Holz - Der beste Holzmechaniker Deutschlands kommt auch in diesem Jahr aus der HABA FAMILYGROUP

Pressemitteilung | Bad Rodach, 30.11.2021

Bereits zum 12. Mal seit 2006 stellt die HABA FAMILYGROUP den besten Holzmechaniker Deutschlands. Jakob Schnapp wurde vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag für seine Leistungen bei der diesjährigen Abschlussprüfung zum Holzmechaniker ausgezeichnet.

Aufgrund der aktuellen Situation konnte die Besten-Ehrung des DIHK in Berlin nicht stattfinden. Daher wurde der Preisträger von der Geschäftsführung der HABA FAMILYGROUP, seinem Ausbilder und einem Vertreter der IHK zu Coburg an seinem Arbeitsplatz in der Massivholzfertigung überrascht. Rainer Kissing, Bereichsleiter Berufliche Bildung der IHK zu Coburg, überbrachte die Glückwünsche der IHK, auch im Namen von Präsident Friedrich Herdan, und betonte die Bedeutung unseres weltweit anerkannten, dualen Berufsbildungssystems. „Knapp 400 Holzmechanikerinnen und Holzmechaniker – und Sie waren der Beste! Nutzen Sie diese tolle Basis für Ihre weitere Entwicklung. Die Auszeichnung spiegelt auch die Qualität der Ausbildung in diesem Unternehmen wider.“

Ausbildung hat in dem Familienunternehmen einen hohen Stellenwert und eine langjährige Tradition. Seit über 80 Jahren begleitet die HABA FAMILYGROUP junge Menschen beim Start ins Berufsleben. „Sie haben Ihre Ausbildung mit einem Notendurchschnitt von 1,3 abgeschlossen: Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Ergebnis! Bleiben Sie auf Ihrem weiteren Weg genauso motiviert und zielstrebig wie in Ihrer Lehrzeit“, so Sabine Habermaass, Geschäftsführende Gesellschafterin. „Wir sind sehr stolz auf die außerordentliche Leistung von Jakob Schnapp und freuen uns sehr, dass er bei uns und mit uns wächst und die Zukunft der HABA FAMILYGROUP mitgestaltet“, schloss sich Tim Steffens, CEO, den Glückwünschen an.

Learning by Doing – das ist Ausbildung bei der HABA FAMILYGROUP
Die angehenden Holzmechanikerinnen und Holzmechaniker können sich ganz auf ihre Ausbildung konzentrieren: Im ersten Jahr erfolgt eine handwerkliche Grundausbildung in der unternehmenseigenen Lehrwerkstatt: Das legt den Grundstein für eine erfolgreiche Berufsausbildung. Die Auszubildenden lernen den Werkstoff Holz von Grund auf kennen, um später eigenständig und mit modernster Technik zu arbeiten. Im Laufe der Lehrzeit durchlaufen die jungen Nachwuchskräfte die verschiedensten Bereiche der Fertigung am Standort Bad Rodach. Sie unterstützen in der Spielwaren-, Möbel- und Massivholzfertigung und können so ihr mögliches späteres Einsatzgebiet ausloten.

Weitere drei Auszubildende ausgezeichnet
Neben dem besten Holzmechaniker Deutschlands freut sich das Unternehmen noch über drei weitere erfolgreich abgeschlossenen Ausbildungen. Laura Holecek hat bayernweit die beste Abschlussprüfung zur Kauffrau für Marketingkommunikation abgelegt. Jahrgangsbeste im IHK-Bezirk Coburg waren außerdem Laura Bauer (Industriekauffrau) und Christian Foerster (Fachinformatiker für Systemintegration).

Pressekontakt
Corporate Communication
Ilka Kunzelmann
August-Grosch-Straße 28-38
96476 Bad Rodach
Tel.: +49 9564 929-2414
E-Mail: pr@habafamilygroup.com

News in der HABA FAMILYGROUPAlle News